Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

City Guides für die Metropolen weltweit
 

Paris - Anreise mit der Bahn

Über Paris Stadtüberblick | Die Stadt in Zahlen | Stadtverkehr | Wirtschaftsprofil | Kostenbeispiele
Kontakt Kontaktadressen, Touristen Information
Stadtbesichtigung Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten | Weitere Sehenswürdigkeiten | Stadtbesichtigung | Stadtrundfahrten | Ausflüge
Unterwegs in der Stadt Veranstaltungen | Restaurants | Nachtleben | Einkaufen | Kultur | Sport
Anreise Flugzeug | Flughafen Infos | Bahn | Strasse

Anreise mit der Bahn

Zugverbindungen

Tägliche Verbindungen mit dem ICE gibt es von Frankfurt über Mannheim, Kaiserslautern und Saarbrücken nach Paris (Fahrzeit: 4 Std.).

Der französische Hochgeschwindigkeitszug TGV (Internet: www.tgv.com/ ) bedient die folgenden Strecken:
Genf - Paris
Bern - Neuenburg - Paris
Lausanne - Vallorbe - Paris
Zürich - Basel - Mülhausen - Straßburg - Paris (Fahrzeit von Basel: 3 Std. 30 Min.; von Zürich: 4 Std. 30 Min.)
Stuttgart - Karlsruhe - Straßburg - Paris (Fahrtzeit: 3 Std. 40 Min.)
München - Augsburg - Ulm - Stuttgart - Karlsruhe - Straßburg - Paris (Fahrtzeit: 6 Std 15 Min.).

Die internationalen Eurostar -Schnellzüge (Internet: www.eurostar.com ) vom Londoner Bahnhof St. Pancras (Fahrzeit: 2 Std. 15 Min.) und vom Brüsseler Bahnhof Bruxelles-Midi (Fahrzeit: 1 Std. 30) kommen im Gare du Nord an, in dem sich auch eine Eurostar -Executive-Lounge befindet. Die Eurostar -Züge aus London fahren auch zum Disneyland Paris (Internet: www.disneylandparis.com/ ) sowie nach Lille und Avignon.

Eurostar -Fahrkarten sind in Deutschland über Rail Europe Deutschland (Tel: (888) 382 72 45. Internet: www.raileurope.com ) erhältlich. Informationen zum französischen Eisenbahnnetz sind in Frankreich direkt bei SNCF (Tel: (01) 53 90 20 20 (Île de France), (08) 92 35 35 35 (national). Internet: www.sncf.com ), Rail Europe Deutschland oder Rail Europe Schweiz (Tel: (0900) 90 09 02. Internet: www.raileurope.ch ) erhältlich.

Thalys -Hochgeschwindigkeitszüge (Internet: www.thalys.com ) werden gemeinsam von den deutschen, belgischen, französischen und niederländischen Eisenbahngesellschaften betrieben. Thalys-V erbindungen bestehen u.a. von Köln, Aachen und Düsseldorf nach Paris. Telefonische Buchungen sind in Deutschland bei der deutschen Thalys Hotline (Tel: (01805) 21 50 00 (0,12 €/Min., von 07.00-22.00 Uhr) und in Frankreich im Thalys Call Center (Tel: (0825) 84 25 97) möglich.

Transfer in die Stadt

Alle großen Bahnhöfe in Paris sind direkt mit dem Métro-Netz verbunden.

Hinweis

Die staatliche französische Eisenbahn heißt Société Nationale des Chemins de Fer Français (SNCF) (Tel: (01) 53 90 20 20. Internet: www.sncf.com ). Paris hat fünf große Bahnhöfe: Gare du Nord, Rue Dunkerque, 10. Arr.; Gare St-Lazare, Place du Havre, 8. Arr.; Gare de Lyon, Place Louis-Armand, 12. Arr.; Gare Montparnasse, Boulevard de Vaugirard, 15. Arr. und Gare d’Austerlitz, Boulevard de l’Hôpital, 13. Arr. In jedem Bahnhof befinden sich Cafés, Restaurants, Tabakläden, Banken, Wechselstuben, Geldautomaten und Mietwagenfirmen (im Gebäude oder ganz in der Nähe). Im Gare de Lyon und Gare du Nord befinden sich auch Touristeninformationsschalter.



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda